Willkommen Das erwartet Sie Termine auf einen Blick Anmeldung zur Startseite
E-Mail an CultureDog
Kulturwanderungen

››› Führungen
››› Tagesfahrten
››› Länger unterwegs
››› Ihr ganz persönliches Programm

››› Hauptseite "Unser Angebot“

In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.
Friederike Kempner (1836-1904)

Kultur und Natur ...

Was gibt es Schöneres als Kultur und Natur zu verbinden. Auf unseren Kulturwanderungen erwarten uns kurzweilige Besichtungen, eingerahmt von entspannten und entspannenden Spaziergängen in reizvoller Landschaft. Je nach Ziel werden wir von einem CultureDog-Führer begleitet oder vertrauen uns für die Dauer der Besichtigung einem ortskundigen Führer an.

Der Gruppenpreis beträgt pro Kulturwanderung für drei Stunden 100,- Euro (je nach Tour zzgl. Eintrittsgelder vor Ort).


Freising - Tradition und Moderne
Weithin sichtbar grüßt der Dom die Besucher der altehrwürdigen Bischofsstadt. Der umgebende Domberg hält zahlreiche kulturelle Kostbarkeiten bereit. Nach einer Besichtigung des fast 900jährigen Domes - während der unsere Hunde unter sachkundiger Aufsicht für eine kurze Zeit draußen auf uns warten - wandern wir über den Domberg mit der ehemaligen Fürstbischöflichen Residenz, der Dombibliothek und dem Belvedere in die von reizvollen Gassen geprägte Altstadt. Nach Lust und Laune rasten wir in einem der zahlreichen Straßencafès. Ein schattiger Weg mit Freilaufmöglichkeit führt uns über die romantische Ruine der ehemaligen Korbinianskapelle nach Weihenstephan mit der ältesten Brauerei der Welt, wo wir unseren Rundgang am oder im berühmten Biergarten des Bräustüberls beschließen.
Dauer: ca. 4 Stunden
Treffpunkt: Domhof
Termine gerne auf Anfrage

Dachau und Ludwig-Thoma-Land
Nahezu endlos reicht der Blick vom Dachauer Schloßberg, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung. Bis heute sind die Namen berühmter Künstler mit der Stadt verbunden: Carl Spitzweg, Max Liebermann, Lovis Corinth, Ludwig Dill, Adolf Hölzel, Arthur Langhammer. Dachau gewann - neben Worpswede - das Ansehen einer bedeutenden deutschen Malerkolonie. Auf unserem Weg entdecken wir gleich den Malern des 19. Jahrhunderts und mit dem schmunzelnden Blick Ludwig Thomas Stadt und Umgebung. Bevor wir mit dem weithin berühmten Dachauer Schloßcafè unsere letzte Station erreichen, lädt das wildromantische Amperufer am Fuße des Schloßberges zu einer Freilaufmöglichkeit für unsere Hunde ein.
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Dachauer Schloß, Eingang zum Schloßcafè
Termine gerne auf Anfrage

Mittelalterliches Landshut
Die Stadt Landshut gilt heute als eine der schönsten Städte weithin. Das große, unversehrt erhaltene Altstadtensemble mit seinen romantisch-verwinkelten Gassen wird auf majestätische Weise überragt von der Trausnitz, einer der berühmtesten Burgen des damaligen Reiches. Im späten Mittelalter war sie Herrschaftszentrum der drei Reichen Herzöge von Niederbayern. Bei einer Führung - während der unsere Hunde draußen auf uns warten - entdecken wir die eindrucksvolle Gewölbehalle der Alten Dürnitz, die Burgkapelle mit ihrem bedeutenden Skulpturenschmuck und den Flügelaltären der Reichen Herzöge, die berühmte Narrentreppe mit den monumentalen gemalten Szenen aus der italienischen Commedia dell'arte sowie als krönenden Abschluss einen überraschenden Ausblick vom Söller auf die Stadt. Unsere Wanderung führt durch den Hofgarten als eine der ältesten Gartenanlagen Bayerns hinunter in die Stadt, wo uns mit der Stadtresidenz der erste Renaissancepalazzo nördlich der Alpen und mit der gotischen Basilika St. Martin der höchste Backsteinturm der Welt erwartet.
Dauer: ca. 4 Stunden
Treffpunkt: Burg Trausnitz, Eingang zum Hof
Siehe Termine

Moosburg
Als älteste Stadt zwischen Regensburg und Bozen liegt Moosburg an der Isar auf halber Strecke zwischen der Großen Kreisstadt Freising und der niederbayerischen Bezirkshauptstadt Landshut, eingebettet in einer Insellage der Flüsse Isar und Amper. Das auf einer Anhöhe befindliche Stadtzentrum wird überragt von den Türmen des Kastulusmünsters und der Johanneskirche. Wir ergründen das "Geheimnis" des Moosburger "Domes" und machen uns anschließend auf den Weg zur "Vogelfreistätte Mittlere Isarstauseen". Das Naturschutzgebiet zählt zu den wertvollsten Wasservogelschutzgebieten Bayerns und hat internationale Bedeutung als Rast- und Durchzugsgebiet sowie landesweite Bedeutung als Brutgebiet.
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Moosburg, St. Kastulus, südliches Seitenportal (unmittelbar daneben Parkmöglichkeiten)
Termine gerne auf Anfrage

Burghausen
Scheinbar ohne Ende ziehen sich die Mauern, Zinnen und Türme der längsten Burg Europas (1.043 m) über die schmale Bergzunge. Von oben fällt der Blick in die Altstadt mit Ihren prächtigen Häuserzeilen und den südlich anmutenden Gassen. Auf der anderen Seite der Wöhrsee - eine malerische Szenerie - eingerahmt von der Salzach und den waldreichen Ausläufern der Alpen. Auf einer Führung durch die Burganlage lassen wir uns zunächst ins Mittelalter entführen. Anschließend steigen wir zum Wöhrsee hinunter und genießen auf dessen Umrundung die nicht nur historisch sondern auch landschaftlich interessante Kulisse. Nach einem Spaziergang durch die "Grüben", der reizvollen alten Hauptstraße der Stadt, beschließen wir unsere Kulturwanderung am Stadtplatz, wo zahlreiche Cafés zu einer Rast einladen.
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Curaplatz direkt am Burgeingang (hier auch Parkmöglichkeit)
Termine gerne auf Anfrage

Weitere Kulturwanderungen sind in Vorbereitung:
Rund um Kloster Fürstenfeld, Andechs - der Heilige Berg

Nicht das Richtige dabei?
Nennen Sie uns Ihr Wunschziel! Wir bereiten Ihre individuelle Kulturwanderung vor. Selbstverständlich sind wir auch überregional für Sie tätig … Kontaktieren Sie uns!

 

CultureDog – Kultur und Kunst mit Hund  |  Marienplatz 2  |  D-85354 Freising  |  AGB  |  Links  |  Gästebuch  |  Impressum